Planung eines neuen Einkaufszentrums in Pilsen

Im Laufe des kommenden Jahres plant die Saller Group im Pilsener Stadtteil Košutka den Bau eines Einkaufszentrums.

Auf einer Fläche von über 12 000 m2 können sich die Kunden auf ein breites Sortiment aus dem Bereich Elektronik, Drogerie, Textilien und Schuhe, aber auch Haushaltsartikel, Spielwaren und Schnellimbiss freuen.

Selbstverständlich wird den Kunden des Centers ein neuer Parkplatz mit mehr als 400 Stellplätzen zur Verfügung stehen.

Das S1 Center, wie die Saller Group alle ihre Center nennt, wird sich durch ein modernes Fassadendesign und ausreichend Grünflächen auszeichnen. Die Fertigstellung des Baus und Eröffnung für die Öffentlichkeit ist für den Herbst 2020 geplant.

Um die Verkehrssituation in der Stadt insgesamt zu verbessern, planen der Bezirk  und die Stadt Pilsen den Bau einer westlichen Umgehungsstraße.

Im Rahmen dieses Bauvorhabens wird ein Kreisverkehr entstehen, durch den nicht nur die direkte Verkehrsanbindung an das Einkaufszentrum sichergestellt, sondern auch die Verkehrssituation insgesamt in Pilsen verbessert wird.

Eröffnung eines weiteren S1 Centers durch die Saller Group in Nové Město nad Metují

Ein neuer Retail Park der Saller Group wurde in Nové Město nad Metují für die Öffentlichkeit eröffnet. Das Einkaufszentrum befindet sich in unmittelbarer Nähe der in der Straße T.G. Masaryka gelegenen Penny Market und Albert Filiale auf einer Fläche von knapp 2000 m2. Auf die Kunden wartet ein breites Warensortiment der Mieter Planeo Elektro, Makovec maso – uzeniny, Style textil, Pepco, Teta drogerie und GGT tabák – tisk  sowie kostenlose Parkplätze.

Die Saller-Gruppe hat das Fachmarktzentrum in Rybnik erworben

Die Saller-Gruppe aus Wroclaw hat das in Rybnik an der Cegielniana Straße Ecke Kotucza Straße gelegene Fachmarktzentrum erworben.

Das FMZ ist voll vermietet, zu den Mietern gehören: der Nonfood-Discounter Action und Tedi, der Zooartikelladen Maxi Zoo, Media Expert, die Bäckerei Klos, der Kinderladen Marko und der chinesische Markt L&P. Das Lebensmittelsortiment wird von Lidl angeboten. Das über 6.500 m² große Fachmarktzentrum wurde Ende 2018 eröffnet und ist hervorragend angelaufen. Das Objekt wird bereits von den Kunden sehr gut angenommen. Zu deren Verfügung stehen über 220 Parkplätze. „Diese Investition ist bereits unsere Nummer 70 in Polen, weitere befinden sich in Realisierung“ – so Malgorzata Grdusiak, die Bevollmächtigte des Vorstandes für Expansion und Projektentwicklung.

Baubeginn des Fachmarkzentrums in Bialogard

Mit den Arbeiten in Bialogard für ein neues Fachmarktzentrum neben Kaufland an der Kolobrzeska Str.,Szosa Polczynska hat die Saller-Gruppe aus Wroclaw bereits begonnen.

Mieter im Objekt werden u.a. der Nonfood Discounter Tedi, der Elektronikladen Neonet und Pepco. Für weitere Flächen gibt es bereits konkrete Mietinteressenten aus der Drogerie- und Schuhbranche.

Das Objekt hat eine Gesamtfläche von über 3.000 m² und liegt hervorragend zwischen Kaufland und Lidl.

Baustart für ein neues Einkaufszentrum in Moldava nad Bodvou

Im März diesen Jahres begann die Saller Group in der Stadt Moldava nad Bodvou, welche im Kreis Košice gelegen ist, den Bau eines neuen Einkaufszentrums mit einem breiten Angebot an Dienstleistungen aus dem Bereich Drogerie, Textilien, Haushaltsbedarf, Spielwaren und weitere.

Das Objekt befindet sich in der Straße Rožňavskál in unmittelbarer Nähe der Tesco- und Lidl-Filialen.

Das neue S1 Center wird sich über eine Fläche von 3 500 m2 erstrecken und ein modernes Fassadendesign aufweisen.

Eine Selbstverständlichkeit stellt der kostenlose Parkplatz mit 90 Stellplätzen dar. Die Fertigstellung des Baus und seine Eröffnung für die Öffentlichkeit sind für den Herbst diesen Jahres geplant.